Herzlich willkommen in der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Peterzell-Römlinsdorf

Kirchtürme von Peterzell und Römlinsdorf

Zwei Kirchtürme -- ein Gesicht: gemeinsam sind Peterzell und Römlinsdorf stark.

Herzlich willkommen hier bei uns auf der Höhe zwischen Alpirsbach und Oberndorf!

 

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

 

Unsere Kirchlichen Nachrichten, wie sie mit allen Angeboten jeweils Donnerstags für die kommende Woche im Nachrichtenblatt der Stadt Alpirsbach erscheinen, können Sie für die laufende und die kommende Woche als PDF-Datei downloaden.

26.12.15 Endlich: Projektchor startet neu!

Neue Chorleiterin gefunden/Lara Cieply beginnt erstes Projekt am 22. Januar

mehr

26.12.15 Last-Minute-Ausflug zur Maginot-Linie

2. Januar: Entdecken Sie spontan eine unterirsche Burg a la Edgar Wallace im Elsass

mehr

03.07.14 Hilfe aus der Luft

Heli-Familie Lehmann zu Gast beim "Offenen Abend" am 14. Juli

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr