Unsere Kirchengemeinde stellt sich vor

Peterzell-Römlinsdorf. Lebendiges Gemeindeleben auf der Höhe. 


In Peterzell und Römlinsdorf geht was! Obwohl wir nur zwei relativ kleine Ortschaften sind, gibt es bei uns fast alles, was lebendiges christliches Leben ausmacht. Möglich wird das durch zahlreiche ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die sich mit ihren Gaben und Ideen einbringen. Und Sie entdecken noch etwas, das fehlt? Prima! Vielleicht können wir gerade mit Ihrer Idee und durch Ihren Einsatz noch bunter und lebendiger werden!

Wissenswertes über Peterzell und Römlinsdorf

Nicht nur an Erntedank wird es bunt bei uns.

Die Gesamtkirchengemeinde Peterzell-Römlinsdorf steht Seite an Seite mit der zu Alpirsbach gehörenden Teilkirchengemeinde Reutin für ein lebendiges und einladendes evangelisches Gemeindeleben „auf der Höhe“ unserer Stadt. Peterzell mit Breitenwies und Hönweiler sowie einigen Einzelgehöften (ca. 450 Evangelische) und Römlinsdorf (ca. 250 Evangelische) sind rechtlich selbständige Kirchengemeinden, die sich aber seit Menschengedenken bereits einen Pfarrer teilen und im Jahr 2002 deshalb den Zusammenschluss gewagt haben. Auch wenn letztlich die Fäden im Pfarrhaus in Peterzell zusammenlaufen und in den dortigen urigen Gemeinde­räumen ein wesentlicher Teil Gemeindeleben stattfindet, setzen wir bewusst auf den Doppelstandort. So sind wir vor Ort präsent und achten das jeweilige Gepräge beider Teilorte. An den meisten Sonntagen finden zwei Gottesdienste statt, in der gotischen Peter- und Paul-Kirche in Peterzell (ca. 280 Sitzplätze) und in der romanischen Nikolaus-Oswald-Kirche in Römlinsdorf (ca 180 Sitzplätze) jeweils um 9 und 10 Uhr im wochenweisen Wechsel. Durch einen kleinen, aber durchdachten Anbau mit Gemeinderäumen wurde die Römlinsdorfer Kirche 1982 zum Gemeindezentrum aufgewertet, das sich gleichermaßen für Gemeindeabende, Feiern und Jugendveranstaltungen eignet und ebenfalls gern dafür genutzt wird – und für besondere Gottesdienste lassen sich Kirche und Gemeindehaus auch kombinieren. Aus der Überzeugung heraus, dass die Botschaft der Bibel und die Begegnung mit Jesus Christus lebensverändernde Kraft haben, bieten und fördern wir Gruppen und Kreise für die verschiedensten Zielgruppen, wo wir unsere Freude an Jesus Christus auf vielfältige Weise leben. Besonderen Wert legen wir darauf, schon unseren Kindern hier eine ansprechende Heimat zu bieten. Ganz bewusst bringen wir uns aus unserer Überzeugung heraus ins öffentliche Leben der Höhenstadtteile ein. Während das restliche Stadtgebiet zum Kirchenbezirk Freudenstadt gehört, sind wir über historisch gewachsene Strukturen bis heute mit zahlreichen wertvollen Beziehungen im Kirchenbezirk Sulz verwurzelt.

Wer mehr über das historisch interessante Innenleben unserer Kirchen wissen möchte, findet detaillierte Informationen in der Ortschronik Peterzell-Römlinsdorf-Reutin.

 

 

Mehr zum Thema

Ansprechpartner in unserer Gemeinde

Hier bekommen Sie den Draht zu unseren Kontaktpersonen.

 

Download

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg [PDF, 120 KB]

Hier erfahren Sie, unter welchem Dach wir arbeiten und leben.